Pädagogische Grundlagen

Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit
Im stetigen Wandel von Familie und Beruf ist die Kita zunehmend die erste Einrichtung, die Sie und Ihr Kind in Erziehung und Bildung unterstützen, ergänzen und begleiten wird.

Mehr noch als Kindergartenkinder benötigen kleinere Kinder entsprechend ihrer Entwicklung viel Geborgenheit, Vertrauen und Aufmerksamkeit.
Gerade in den ersten Lebensjahren geht die Entwicklung Ihres Kindes sehr schnell vor sich. Es gibt dabei individuell unterschiedlich stattfindende Entwicklungsschritte, die wir mit unserem pädagogischen Handeln unterstützen und fördern.
Beim pädagogischen Handeln steht im Vordergrund, dass das einzelne Kind sich im Rahmen der Betreuung sicher, geborgen, angenommen und wertgeschätzt fühlt.

Wir erachten dies als „Nährboden“ für erfolgreiche pädagogische Arbeit.

Jedes Kind kann spielerisch und individuell in einer kleinen Gruppe seine Umwelt erobern, sich und andere Kinder entdecken und auf diese Weise immer mehr seine Persönlichkeit sowie Selbständigkeit entwickeln. Hierbei wird die Bildung, Erziehung und Förderung überwiegend in natürlichen Alltagssituationen stattfinden, wie z.B. im Spiel, beim Essen, Anziehen etc.

Durch einen sicheren Tagesablauf, verbunden mit immer wiederkehrenden Ritualen, stärken wir die Sicherheit und das Vertrauen der Kinder.

Wir setzen uns ständig mit neuen pädagogischen Bildungsprozessen auseinander und sind uns der großen Verantwortung wohl bewusst.

Kinder erfahren eine Kultur der Wertschätzung und Achtung, Offenheit für ihre Bedürfnisse wie Vertrauen, Optimismus, Sicherheit und Struktur. ErzieherInnen sind Vorbild und Modell an denen die Kinder sich orientieren, um selbstständige und selbstbestimmte Verhaltensweisen aufzubauen.

„Es gibt keine andere vernüftige Erziehung, als Vorbild sein.“ (Albert Einstein)

Ziel unserer Einrichtung ist es, den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich zu einem selbstbewussten und selbstbestimmten Menschen zu entwickeln, der seinen Weg ins Leben frei, unabhängig und im Einklang mit seinen Mitmenschen findet.